Sport und Demenz

1,6 Millionen demenziell erkrankte Menschen leben heute in Deutschland. Tendenz steigend. Demenz ist ein Thema, das viele betrifft, jeden berührt und daher alle zum Handeln aufruft.

Mobil bleiben trotz Erkrankung - das kann im Alltag helfen
Familien, die mit der Diagnose Demenz konfrontiert sind, denken an alles, nur nicht an Sport. Dabei spielt gerade das Thema Sport & Bewegung eine wichtige Rolle, wenn es neben Therapie und medizinischer Betreuung um die alltagsbezogene Bewältigung der Krankheit geht. Denn Sport und Bewegung bei Demenz haben erwiesenermaßen „gute Nebenwirkungen“! Studien zeigen, dass regelmäßige Bewegungsaktivitäten helfen können, krankheitsbedingte Defizite im geistigen, körperlich-motorischen sowie im sozial-emotionalen Bereich zu kompensieren.

Sport für Menschen mit Demenz - Mittendrin statt außen vor
Bewegung und das Aktivsein in einer Sportgruppe ist für demenziell erkrankte Menschen und ihre Angehörigen ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität. Dabei geht es nicht nur um den Erhalt der körperlichen Fitness und allgemeinen Mobilität, sondern auch und insbesondere um das Erleben von Gemeinschaft, sozialer Einbindung und gesellschaftlicher Teilhabe. Trotz Erkrankung einen bewegten Alltag leben, mittendrin sein statt außen vor, aktiv bleiben und Ressourcen stärken, Freude erfahren und Normalität erleben.

Partner & lokale Netzwerke
In den Jahren 2014-2016 haben wir uns an dem landesweiten Modell-Projekt „Sport für Menschen mit Demenz“ des Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW und des Landessportbundes NRW beteiligt. Die hier gewonnen Impulse werden seit 2017 in der lokalen AG „Sport und Demenz“ fortgeführt. Hier pflegen wir einen regelmäßigen Austausch und bemühen uns um den Ausbau bzw. die Weiterentwicklung von Sport- und Bewegungsangeboten für Menschen mit Demenz im Kreis Gütersloh.

Unsere Partner:
Alzheimer Gesellschaft im Kreis Gütersloh, Aktion „Atempause“ Diakonie Kreis Gütersloh, TV Werther, Wiedenbrücker TV, Gütersloher TV, SV Spexard, GRSV Gütersloh, TV Verl

Infoflyer: Sport-Bewegung-Demenz

AG Sport & Demenz

SV Spexard 
Heike Maibrink
Tel. 05241 48495 

Gütersloher TV
Annette Dankow
Tel. 05241 48881

GRSV Gütersloh 

TV Verl
Diana Beyer
05246 9364745 

Wiedenbrücker TV
Adelheid Fischer
Tel. 05242 7182 

SC GW Varensell
Andrea Uhrmeister
Tel. 05244 9756886

TV Werther
Birgit Jaschkowitz
Tel. 05203 1641

  

Rückblick

Programme, Flyer:

Archiv

Fotos:

Der Programmflyer:  Fachtag 2019

Ansprechpartnerin

Margret Eberl

Referentin

Bewegt ÄLTER werden, Projekte