Förderung, Beratung, Zuschüsse

Der Kreissportbund Gütersloh e.V. fördert insbesondere seine Mitgliedsorganisationen und Sportvereine im Kreisgebiet. Programmbezogen unterstützt er auch Kindertagesstätten, Schulen und Andere, um den organisierten Sport im Kreis Gütersloh zu sichern und vereinsfördernde Strukturen zu schaffen.

Neben Eigenmitteln wird der Großteil der finanziellen Förderung durch den Landessportbund NRW, das Land NRW, den Kreis Gütersloh und durch Sponsoren zur Verfügung gestellt.

Förderung & Zuschüsse
Nr.1
Förderprogramm 1000 x 1000
Förderprogramme für Sportvereine

Der Landessportbund NRW wird 2021 Haushaltsmittel in Höhe von 2,0 Mio. Euro zur Förderung des Engagements der Sportvereine zur Verfügung stellen können.
Im Jahr 2021 kann jeder interessierte und antragberechtigte Sportverein einen Antrag für eine Maßnahme aus den genannten Förderschwerpunkten stellen. Die zuwendungsfähigen Ausgaben dürfen für die Maßnahme 1.000 Euro nicht unterschreiten.

Förderaufruf 2021

Eine Antragstellung ist ab dem 15.03.2021 möglich!
Bitte die Förderanträge frühzeitig stellen, da diese in der Reihenfolge ihres Eingangs beim Landessportbund NRW bewilligt werden.

Zur Antragsstellung beim Landessportbund NRW:

Ansprechpartner

Peter Hatschbach

Geschäftsführer

Hotline Landessportbund

Zuschüsse für Übungsleiter/-innen
Förderung der Übungsarbeit

Sportvereine können eine jährliche Förderung für die Leitung der Übungsarbeit von Sportvereinsgruppen erhalten. Die Antragsfristen und Fördervoraussetzungen sind zu beachten.

Förderaufruf 2021

Die Beantragung findet direkt beim Landessportbund NRW statt. Informationen hierzu und zu weiteren Fördermöglichkeiten finden Sie unter folgendem Link:

> Fördermöglichkeiten beim Landessportbund NRW

Ansprechpartner

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Moderne Sportstätten 2022
Moderne Sportstätten 2022

Seit dem 01.10.2019 kann jeder Verein, der die Voraussetzungen erfüllt, einen Antrag online im Förderportal des Landessportbundes stellen. Der Zeitplan kann je Gemeindegebiet unterschiedlich sein. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Gefördert werden Modernisierungsmaßnahmen von eigenen bzw. gepachteten Anlagen.

Das Programm im Überblick

Antrag stellen

Förderbedingungen

So funktioniert das Programm

Ansprechpartner

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Vereinsberatung (Vibss)
Was ist Vibss?

Das Vereins-, Informations-, Beratungs- und Schulungs-System des Landessportbundes NRW bietet, neben der persönlichen Beratung,  verschiedene Veranstaltungsformen, die von Beraterinnen und Berater aus dem VIBSS-Team vor Ort durchgeführt werden.

Als Mitgliedsverein haben Sie die Möglichkeit bis zu sechs kostenlose Beratungsstunden durch diese Expertinnen und Experten des Landesportbundes zu beanspruchen.

> Weitere Informationen beim Landessportbund NRW

Ansprechpartner
Jugendteams (J-TEAMs)
Starterpaket J-TEAMs

Ein J-TEAM ist der Zusammenschluss von mindestens 4 jungen Menschen bis 26 Jahre, die sich ehrenamtlich im und für den Sport engagieren. Es bietet jungen Menschen die Möglichkeiten sich auszuprobieren, Projekte zu managen und Teil einer Gemeinschaft zu sein. Weitere Infos findet Ihr HIER.

Wenn Ihr ein J-Team in Eurem Verein gründen wollt, könnt Ihr bei uns folgendes Starterpaket beantragen:

Starterpaket J-TEAM

Nachhaltige J-TEAM-Förderung

J-TEAMs, die in den Vorjahren ihr Starterpaket bekommen haben, erhalten in 2021 die Möglichkeit auf eine 250 € Projektförderung. Damit möchte die Sportjugend NRW J-TEAMs in ihrer Weiterentwicklung unterstützen und sie motivieren neue Projekte in ihrem Verein anzustoßen.

Ansprechpartner

Lukas Meiertoberens

Referent

Integration durch Sport, Projekte, Bewegt GESUND bleiben

NRW bewegt seine Kinder
Wir sind Programmpartner ...

Der Kreissportbund Gütersloh ist Partner des Landessportbundes NRW im Programm "NRW bewegt seine Kinder" (NRWbsK).

Der Landessportbund NRW unterstützt den Kreissportbund Gütersloh bei der Umsetzung des Programms und gewährt je nach Haushaltslage Fördermittel für die Durchführung definierter Maßnahmen zur strukturellen Weiterentwicklung des Vereinssports vor Ort.

Aktuell stehen in diesem Programm keine Fördemittel zur Verfügung - sobald eine neue Ausschreibung erfolgt, wird diese hier dargestellt.

Ansprechpartner
Bewegt GESUND bleiben
Wir sind Programmpartner ...

Der Kreissportbund Gütersloh ist Partner des Landessportbundes NRW im Programm "Bewegt GESUND bleiben in NRW" (BGB).

Der Landessportbund NRW unterstützt den Kreissportbund Gütersloh bei der Umsetzung des Programms und gewährt je nach Haushaltslage Fördermittel für die Durchführung definierter Maßnahmen zur strukturellen Weiterentwicklung des Vereinssports vor Ort. Gerne führen wir folgende Veranstaltungen auch in Kooperation mit Ihrem Verein durch, sofern diese den Förderformaten entsprechen:

  • Infoveranstaltung
  • Aktionstage
  • Themen-Workshops
  • Angebotseinführungen

Sollten Sie an der Durchführung einer solchen Veranstaltung interessiert sein, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Ansprechpartner

Lukas Meiertoberens

Referent

Integration durch Sport, Projekte, Bewegt GESUND bleiben

Bewegt ÄLTER werden
Wir sind Programmpartner ...

Der Kreissportbund Gütersloh ist Partner des Landessportbundes NRW im Programm "Bewegt ÄLTER werden in NRW".

Der Landessportbund NRW unterstützt den Kreissportbund Gütersloh bei der Umsetzung des Programms und gewährt je nach Haushaltslage Fördermittel für die Durchführung definierter Maßnahmen zur strukturellen Weiterentwicklung des Vereinssports vor Ort.

Mittel aus diesen Programmen können für Aktivitäten und Maßnahmen der Vereine genutzt werden, sofern diese in Kooperation bzw. inhaltlicher Abstimmung mit dem Kreissportbund erfolgen und den Förderformaten entsprechen.

Beispiele für förderfähige Maßnahmen mit jeweilig thematischem Bezug zu einem der o. g. Programme

  • Infoveranstaltungen
  • Aktionstage
  • Themen-Workshops
  • Zukunftswerkstätten
  • Angebotseinführungen
Ansprechpartner

Margret Eberl

Referentin

Bewegt ÄLTER werden, Projekte

Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste 2.0 (BAP 2.0)

Ziel des Modellprojektes ist es, Bewegungsangebote für ältere und pflegebedürftige Menschen in aktiven Kooperationen (Tandems) zwischen Sportvereinen, Alteneinrichtungen und/oder Pflegediensten aufzubauen und als festen Bestandteil in pflegerischen Versorgungsstrukturen nachhaltig zu etablieren. Interessierte Sportvereine können mit einem Förderbetrag von bis zu 1.000 Euro unterstützt werden.

Weitere Informationen beim Landessportbund NRW.

Ansprechpartner

Margret Eberl

Referentin

Bewegt ÄLTER werden, Projekte

Integration
Integration durch Sport

Sportvereine, die sich im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ für die Integrationsarbeit im und durch den Sport engagieren, werden als Stützpunktvereine bezeichnet und gehören damit zur Programmstruktur. Sie besitzen für die Programmumsetzung einen zentralen Stellenwert, da sie eine regelmäßige, langfristige und kontinuierliche Arbeit vor Ort gewährleisten und Integrationsstrukturen unter Einbindung des organisierten Sports schaffen und fördern.

Fördermöglichkeiten

Sollten Sie an einer Stützpunktförderung interessiert sein, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir fördern auch Vereine, die nicht Stützpunktverein im Bundesprogramm „Integration durch Sport“ werden möchten. Hier besteht die Möglichkeit der Förderung einzelner Projekte durch den Kreissportbund. Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ansprechpartner

Lukas Meiertoberens

Referent

Integration durch Sport, Projekte, Bewegt GESUND bleiben

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Neue Angebote im Breitensport
Anschubhilfe für neue Angebote ...

Der Kreissportbund Gütersloh hält Mittel zur Förderung breitensportlich orientierter Aktivitäten und Maßnahmen der Sportvereine im Kreis Gütersloh bereit.

Zuschussfähig sind z. B.:

  • Anschubhilfe für neue Angebote im Kinder-, Jugend- und Erwachsenensport
  • Aktionstage und Veranstaltungen mit breitensportlichem Charakter
  • Ergänzende Materialien für den Übungsbetrieb im Breiten- / Gesundheitssport

Die Vergabe erfolgt nach Haushaltslage. Senden Sie uns Ihren formlosen Antrag zu.

Ansprechpartner

Margret Eberl

Referentin

Bewegt ÄLTER werden, Projekte

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Sportabzeichentage der SSV/GSV
Sportabzeichentage der Stadt- und Gemeindesportverbände

Die Organisation und Durchführung eines Sportabzeichentages durch einen Stadt- oder Gemeindesportverband (SSV/GSV) kann einmal jährlich mit einem Festbetrag bezuschusst werden.

Ein SSV/GSV kann mit der Durchführung einen örtlichen Sportverein beauftragen. Das Angebot muss offen sein für alle Bürgerinnen und Bürger.

Antrag und Nachweis erfolgen formlos und können mit Durchführungsbestimmungen verbunden sein, wenn z.B. Mittel durch Sponsoren zur Verfügung gestellt werden.

Ansprechpartner

Vanessa Moutogeorgos

Beratung

Qualifizierung, Sportabzeichen, Projekte

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Überörtliche Sportveranstaltungen
Zuschuss für die überörtliche Veranstaltung

Die Organisation und Durchführung von überörtlichen Sportveranstaltungen (z. B. Kreismeisterschaften), die offen sind für Vereine aus dem Kreis Gütersloh, können gefördert werden. Hierunter fällt nicht die Teilnahme an Meisterschaften o. ä..

Bezuschusst werden kann nur ein entstandenes Defizit, bitte hierfür das Antragsformular benutzen.

> Antrag überörtliche Sportveranstaltung

> Nachweis überörtliche Sportveranstaltung

Ansprechpartner

Peter Hatschbach

Geschäftsführer
Kreisleistungsgruppen
Förderung von Kreisleistungsgruppen der Fachverbände

Nachwuchsleistungsgruppen der anerkannten Kreisfachverbände können jährlich mit einem Zuschuss gefördert werden. Die Förderung kann nur für Aktive aus Vereinen des Kreises Gütersloh erfolgen.

Bei Neugründung von Gruppen bitte vorher Kontakt mit dem KSB Gütersloh aufnehmen.

Ansprechpartner

Peter Hatschbach

Geschäftsführer