NRW-Sport-Konto (0)
KSB Gütersloh
QiG - Qualität im Ganztag fördern

Der Ausbau von Ganztagsschulen und die Entwicklung von regionalen Bildungslandschaften gehören zu den Schwerpunkten der Bildungspolitik in NRW. Ein funktionierender Ganztagsbetrieb (Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag) kann von den Schulen nur dann geleistet werden, wenn sie Kooperationen schließen. Die Partner kommen hierbei in der Regel aus dem regionalen Umfeld.

Das Leitziel des Projektes ist die Qualitätsverbesserung in der Zusammenarbeit zwischen Ganztagsschulen (offen, teilgebunden und gebunden) und deren Bildungspartnern im Kreis Gütersloh. Etwa jedes dritte Ganztagsangebot ist ein Sportangebot. Der organisierte Sport fungiert somit als ein sehr starker Partner und nimmt in dem Projekt QiG auch eine zentrale Rolle ein.

Der Kreissportbund Gütersloh nimmt in diesem Projekt zwischen den Bildungspartnern den Part des Lenkers, Mittlers und Koordinators ein.

In der Pilotkommune Versmold sind in den vergangenen 1 ½ Jahren verschiedenste Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen den Schulen und externen Bildungspartnern (insbesondere die Sportvereine) entwickelt und getestet worden.

Diese Maßnahmen werden gemeinsam mit den Akteuren vor Ort geplant und organisiert, um an den Bedarfen und Bedürfnissen vor Ort anzusetzen und nicht von außen an diesen vorbei zu arbeiten. Der Transfer der Erfahrungen, Modelle etc. aus der Pilotkommune soll zeitnah in einer zweiten Projektkommune organisiert werden.

Projektlaufzeit: August 2014 bis Juli 2018

Ansprechpartner

Anika Krumhöfner
Referentin

Projekt Qualität im Ganztag

Lukas Meiertoberens
Fachkraft

Integration durch Sport, Projekte